Nun ist es passiert. Nach all den vielen Monaten, die ich in Abstinenz zugebracht hatte, nach dieser langen Zeit war es nur natürlich, dass mein Wunsch, die innere Unruhe zu beruhigen, irgendwann das Gewicht bekommen musste, das nötig war, mich nicht länger hinzuhalten, nicht länger nur zuzusehen, wie andere sich der Lust nach dem Fleisch hingeben, dass ich endlich so schwach wurde, nachgeben zu müssen, mich aus meinem Tran zu befreien und mir, endlich, eine Currywurst zu kaufen, die sehr, sehr gut war.

21.2.07 17:51

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen